Welche Produkte helfen bei trockenem Haar?

Hallo ihr Lieben!

Ich habe lange, blondierte Haare und in den letzten Wochen sind die wirklich zunehmend trockener und auch leicht spröde geworden. Eine Freundin hat mir empfohlen mal eine Jojoba-Öl-Kur zu macjen. Die soll da angeblich ganz gut sein. Könnt ihr das bestätigen oder habt ihr noch andere Tipps? Danke schonmal!

Themen
Antworten (6)
Öl einwirken lassen

Hat hier schon jemand geschrieben, dass man das Öl unbedingt eine Stunde einwirken lassen sollte? Ich habe nämlich nichts davon gelesen.
Ich wickle mir immer ein Handtuch um die eingeölten Haare, die ich natürlich vorher unter eine Duschhaube gesteckt habe. Dann lasse ich die Packung eine Stunde lang in den Haaren, bevor ich sie wieder gründlich ausspüle. Dazu nehme ich ein mildes Babyshampoo.

Einfaches Olivenöl genügt

Das kostbare Jojobalöl sollte man sich für seine Haut aufsparen. Für die Haare reicht das ganz normale Olivenöl.

Kur für blondierte Haare machen

Die Trockenheit kommt sicher vom Färben her. Es gibt Kurpackungen von Wella u. a. für blondierte Haare. Damit würde ich es mal versuchen.

Warum sind die Haare trockener geworden?

Hast du eine Ahnung , woran es liegen könnte, dass die Haare in den letzten Wochen immer trockener geworden sind? Denn vorher hattest du ja wohl keine Probleme damit. Warst du lange in der Sonne ohne Sonnenhut, oder hast du viel im Salzwasser gebadet und die Haare nicht gründlich ausgewaschen anschließend?

Gute Idee

Hi, Jojobaöl ist eine gute Sache für trockene Haare. Du kannst aber auch andere Öle nehmen, wenn dir Jojoba zu teuer ist. Das Öl ist übrigens nicht nur für die Haare gut, sondern auch eine Wohltat für die Kopfhaut, die ja auch unter der Trockenheit leidet. Es ist nur immer etwas mühsam, das Öl nachher wieder aus den Haaren zu bekommen. Ich schaffe das nie nur mit einer Wäsche. Du musst möglichst heißes Wasser nehmen, sonst löst sich das Fett nicht.

Tschüss

Trockene Haare

Du kannst mit allen Ol-Kuren deine Haare vor der Trockenheit schützen. Jetzt im Winter ist das eben so ein Problem mit der Heizungsluft. Aber ich würde sie mir nur noch alle 2 bis 3 Tage waschen, das stresst die Haare weniger und dann an der Luft trocknen lassen. Nicht Föhnen.
Das macht sie nur noch mehr kaputt. LG Poison

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren