Welchen Magnesiumzusatz sollte ich einnehmen um Krämpfen vorzubeugen?

Hallöchen allerseits. Mein Trainer hat mir empfohle meine Nahrung mit Magnesium zu ergänzen weil ich oft und viele Krämpfe in den Waden habe. Das ist für nen Fußballer halt schon irgendwie blöd. :) Aber jetzt war ich im Geschäft und habe zig verschiedene Präperate gefunden. Unter anderem Carbonat, Citrat, ... welches sollte ich für diese Zwecke einnehmen?

Antworten (2)
Vorsicht vor unerwünschten Nebenwirkungen

Am besten probierst du aber an einem freien Wochenende aus, ob du das Magnesium überhaupt verträgst. Eine häufig auftretende Nebenwirkung ist nämlich Durchfall. Und den kannst du mitten in einem Spiel genauso wenig brauchen wie Wadenkrämpfe.
Noch was. Dein Trainer ist kein Arzt. Es ist gar nicht sicher, dass du wirklich zu wenig Magnesium im Blut hast. Du könntest auch einfach zu viel Salz verloren haben während des Spiels. Trink doch versuchsweise mal Mineralwasser mit einem hohen Natriumgehalt. Dann wird man sehen....

Aus der Apotheke besorgen

Hallo,

kauf dir dein Magnesium nicht in irgendwelchen Geschäften, sondern in der Apotheke. Magnesium Verla oder so was Ähnliches. Bei Aldi oder in anderen Supermärkten / Geschäften weißt du nicht, was du für dein Geld kriegst. Diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel laufen bei denen ja als Nahrungsmittel und nciht als Arzneimittel, werden also auch nicht auf Wirksamkeit hin überprüft.

Gruß, Benjamin

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren