Welcher Platz nach Feng Shui ist optimal für einen Spiegel?

Ich habe seit Jahren einen Spiegel in meinem Schlafzimmer.So kann ich mich ankleiden und direkt schminken.Ich finde den Spiegel, direkt neben dem Kleiderschrank sehr praktisch.Gestern habe ich ein Buch über die Lehre des Feng Shui gelesen.Demnach muß der Spiegel unbedingt aus meinem Schlafzimmer verschwinden.Aber wohin damit?Weiss jemand von euch, wo der beste Platz für einen Spiegel ist?Gruß irene39

Antworten (2)
Spiegel

Spiegel sind im Feng Shui in der Tat sehr wichtig. Mit ihnen kann das Chi gelenkt und beeinflusst werden. Dafür ist die Form des Spiegels entscheidend. Flache Spiegel lenken die Chi-Energie in eine einzige Richtung, nach außen gewölbte Spiegel verteilen die Chi-Energie.
Spiegel können außerdem, richtig angebracht, den Fluß des Chi in langen Fluren verlangsamen und Räume größer wirken lassen.
Spiegel sollte man nie gegenüber vom Bett aufhängen, da sie negative Gedanken, die Sie im Schlaf verlassen, zurückwerfen. Spiegel, die sich gegenüber einer Tür oder eines Fensters hängen, stören den Fluß des Chi. Außerdem sollte ein Spiegel immer so groß sein, dass man seinen ganzen Kopf oder seinen ganzen Körper darin sehen kann.

Spiegel kann bleiben

Hallo Irene39,
Spiegel verdoppeln optisch die Energiewirbel, die in den Räumen entstehen. Je nach Raum kann das positive und negativ Wirkungen haben: "Tote Ecken" leben durch Spiegel auf. Im Schlafzimmer entsteht durch einen Spiegel zuviel enrgetische Unruhe. Aber: dein Spiegel kann bleiben, wnn du ihn magst und praktisch findest. Du mußt ihn nur abends vor dem Schlafengehen mit einem Stück Stoff verhängen. Das kann auch Organza sein, und je nach Drapierung kann das auch noch schick aussehen. Dann beruhigt sich der Raum augenblicklich. Probier es aus!
Wenn du weitere Fragen hast, guck mal hier: www.feng-shui-koeln.com

LG
Annette

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren