Werden alle Kosten für Hautuntersuchungen von der Kasse übernommen?

Ich habe einige Leberflecken und würde die mal gerne vom Hautarzt untersuchen lassen. Mich würde mal interessieren, ob sämtliche Kosten auch für provilaktische Untersuchungen von der Kasse übernommen werden oder ob mal wieder ein Eigenanteil an mir hängen bleibt. Wer kennt sich damit aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Bernd

Antworten (4)
Hautscreening

Jeder hat den Anspruch auf eine jährliche Vorsorgeuntersuchung auf Hautkrebs.

Wer besonders viele Leberflecken hat, sollte das auf jeden Fall in Anspruch nehmen.

Fast alle Krankenkassen zahlen ab dem 25. Lebensjahr eine jährliche Hautkrebsvorsorgeuntersuchung, das sogenannte Hautscreening. Auf jeden Fall sollte man sich bei seiner Krankenkasse erkundigen, ob das bezahlt wird.

Moderator
@bernd

Wenn die Untersuchungen medizinisch notwendig sind, dann zahlt das immer die Krankenkasse. Ein Hautkrebsscreening wird ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt. Das hätte dir aber auch dein Arzt oder deine Krankenkasse sagen können.

135790
---

Ab dem 35. Lebensjahr und das alle 2 Jahre sind die Untersuchungen kostenlos.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren