Wie bekommt man die Dellen am Knie weg?

In letzter Zeit sind meine Beine im Kniebereich sehr unschön geworden, weil sich dort Cellulite gebildet hat.
Ich mag schon keine kurzen Röcke oder Shorts mehr anziehen, weil ich diese Dellen am Knie schrecklich finde.
Habt ihr eine Idee, wie man sie weg bekommt, oder kennt ihr eine Sportart die in so einem Fall etwas bringt?

Themen
Antworten (5)
Was habt ihr denn für ein verdrehtes Frauenbild?

"Das scheint aber gar keine Cellulite zu sein, sondern eben einfach nur Speck, den man sicher wegkriegt, wenn man sich denn überwinden könnte, eine Diät zu machen...."-Biggi2010
Ich dachte schon jetzt kommt wenigstens Sport ?! Wie wäre es mit mehr gesundem Essen statt kein Essen?

"Ich finde, dass viele Frauen keine schönen Knie haben und besser daran täten, etwas längere Röcke und Kleider anzuziehen, um die Knie zu verbergen." - Basteln-zu-Ostern
Am besten bleibst du mit deinem Frauenbild schön in deinem Zuhause und bitte nicht wählen!

@Anna_T

...vor 30 Jahren hat aber alle Welt von Zellulitis geredet

Cellulite ! nicht Zellulitis!

Eine kleine Richtigstellung zu dem Beitrag weiter oben: Das heißt Cellulite und nicht Zellulitis, weil die Endund -itis auf eine Entzündung hinweist, die Cellulite aber definitiv keine Entzündung ist.

Ich finde, dass viele Frauen keine schönen Knie haben und besser daran täten, etwas längere Röcke und Kleider anzuziehen, um die Knie zu verbergen. Wenn sich auch noch Zellulitis gebildet hat, ist es natürlich ganz schlimm. Die kriegt man auch nicht mehr richtig weg, so weit ich weiß.

Abnehmen

Dicke Knie kriegt man, wenn man starkes Übergewicht hat. Ich hatte früher schlanke Knie, aber mittlerweile haben sich dort ganz schöne Fettpolster abgesetzt. Das scheint aber gar keine Cellulite zu sein, sondern eben einfach nur Speck, den man sicher wegkriegt, wenn man sich denn überwinden könnte, eine Diät zu machen....

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren