Wie erkenne ich eine Blinddarmentzündung an meinem Körper?

Hallo. Immer wieder habe ich schon gehört, dass Kinder teilweise eine Nacht ins KH müßen zur Überwachung zwecks der Gefahr auf Bilnddarmentzündung. Nun frage ich mich aber doch, wie man das genau feststellen kann? Gerade Kinder haben ja auch schonmal nur so was. Bei mir ists momentan nämlich so, dass mein ganzes Bein kribbelt und auch juckt, Ich belaste es aber auch nur noch kaum, damit es sich entspannt. Kann das trotzdem eine Entzündung sein?

Antworten (4)
Moderator
Hmmm...

Naja, immerhin sind wir uns ja alle einig, dass Sommersprosse eine gewaltige Einblidungskraft hat.

Eine Blinddarmentzündung äußert sich im allgemeinen durch Bauchschmerzen, Übelkeit und Fieber. Du selbst kannst eine Blinddarmentzündung gar nicht erkennen. Denn das gelingt auch Ärzten nicht immer Zweifelsfrei, leider. Wenn du einen Verdacht hast, dann geh zum Onkel Doktor oder direkt ins Krankenhaus. That's it.

Haha, du amüsierst mich ja köstlich! :D Aber du kannst dich, wenn du uns nicht glaubst, ja gerne mal beim Arzt durchchecken lassen :D....

Unfassbar...

Entschuldigung, aber da muss ich peddar recht geben...Unfassbar! Ich meine, wenn dein Bein kribbelt, hast du eventuell Durchblutungsstörungen, oder Ödeme. Aber sicher keine Probleme mit deinem Blinddarm.

Wenn dein Bein kribbelt, hast du Angst, du könntest eine BILINDDARMENTZÜNDUNG haben?? Sowas dämliches hab ich selten gehört!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren