Wie kann der Körper mit Calcium versorgt werden, wenn eine Laktose-Intoleranz besteht?

Wie ist das bei Menschen die eine Laktose-Intoleranz haben, wie können sie Calcium aufnehmen?
Produkte mit Milch dürfen ja nicht mehr verzehrt werden...wie kann deren Körper jetzt noch mit genügend mit Calcium versorgt werden?
Ist das mit anderen Lebensmitteln möglich?

Antworten (3)

Auch in Gemüse ist Calzium enthalten. Man kann auch reine Calziumtabletten aus der Apotheke nehmen. Sollte aber vorher fragen, ob man diese eben bei einer Laktose Intoleranz einnehmen darf.

Ansonsten ist Brokkoli, Grünkohl und Petersilie sehr gut. Diese Gemüsesorten sind reich an Calzium und enthalten eine Vielzahl anderer wichtiger Nährstoffe und Vitamine.

Laktose Intoleranz

Hallo! Ich wäre froh nur an LI zu leiden. habe noch einen Reizdarm und leide noch an Divertikulitis! das ist voll sch.... hat jemand ähnliche leiden bitte melden!!

Wenn man eine Laktose-Intoleranz hat kann man in Form von Hülsenfrüchten dem Körper entsprechende Mengen an Kalzium zuführen. In Sojabohnen ist zum Beispiel sehr viel Kalzium enthalten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren