Wie kann eine Behandlung bei Bauchschmerzen verursacht durch die Psyche aussehen?

Hallo Community, ich leide seit circa 4 Monaten unter starken Bauchschmerzen verbunden mit Blähungen und absoluter Apettitlosigkeit. Ich weiß weder ein noch aus, es ist wirklich zum kotzen. Ich glaube allerdings, dass das ganze Spiel durch meine Psyche ausgelöst wird, da ich gerade im Endstadium meines Studiums festhänge und wenig Anschluß habe. Trotzdem brauche ich Hilfe. Aber habe keine Idee wie die aussehen könnte. Wie kann man das behandlen? Will jetzt keine Therapie oder so, aber einen Weg muß es doch geben?!

Antworten (1)
Auf jeden Fall erst einmal abklären lassen!!

Hallo,

natürlich können Bauchmerzen auch durch Streß auftreten... Bei psychischer Belastung können auch unterschiedliche Erkrankungen wie z. B. eine Gastritis
auftreten.
Wichtig ist aber, die Bauchschmerzen bei einem Arzt (besser noch Facharzt wie den Gastroenterologen) abklären zu lassen. Da ja ohne Untersuchungsergebnis nicht eindeutig klar ist, dass die Schmerzen wirklich nur streßbedingt sind..

Steckt wie in vielen streßbedingten Belastungen eine Gastritis dahinter, so kann diese medikamentös gut behandelt werden, bevor sie chronisch wird.

Also...erst eimal zum Doc!

Gute Besserung,
Gruß Sandra

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren