Wie kann man den Nachbrenneffekt nach dem Lauftraining durch Ernährung ausnutzen?

Seit einem Jahr laufe ich regelmäßig und habe schon einige Pfunde verloren. Aber ich möchte noch mehr abnehmen und möchte den sogenannten Nachbrenneffekt ausnutzen. Wie kann ich das Ernährungsmäßig machen, wann und was sollte ich nach dem Training essen? Wer kennt sich da aus und kann mir Ratschläge dazu geben? Danke.

Antworten (2)

Soviel ich weiß, hält dieser Nachbrenneffekt nach einem Lauftraining circa eine Stunde an. In der Zeit wird rund zehn Prozent der Gesamtkalorien verbrannt, die man während des Trainings verloren hat. Ich trinke danach nur erstmal eine Apfelsaftschorle und nach dem Duschen nehme ich proteinreiche Kost zu mir. Erst nach über einer Stunde esse ich auch Kohlenhydrate (Nudeln, ...)

Essen beeinträchtig nicht den Nachbrenneffekt. Besonders Eiweiß ist nach der sportlichen Betätigung sehr wichtig !

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren