Wie kann man trockene Haarspitzen wieder geschmeidig und glänzend bekommen?

Besonders meine Haarspitzen sind trocken. Ich schneide sie mir zwar regelmäßig, aber ich bekomme sie einfach nicht mehr so geschmeidig und glänzend wie früher. Hat da jemand von euch Tipps, wie ich das hinkriegen kann? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Sweseralein

Antworten (4)

Mit einer Haarspülung bekommt man nicht nur die trockenen Spitzen wieder geschmeidig, sondern auch das gesamte Haar. Allerdings wenn die Spitzen sehr trocken sind, ist es empfehlenswert, diese abzuschneiden.

Trockene Haarspitzen

Mit Öl kann man trockene Haarspitzen schnell wieder geschmeidg machen. Es eignet sich sowohl Babyöl als auch Olivenöl. Einfach das Öl in die Haarspitzen einmassieren, eintrocknen lassen und wieder ausspülen.

Lee stafford!

Wenn die haarespitzen nur trocken sind aber nicht kaputt (das heißt kein spliss!) dann kann ich wirklich NUR die haarkur pink von lee stafford empfehlen! auch vorbegeund wenn man zu spliss neigt. habe das schon 7x nachgekauft und hatte noch nie so lange haare wie jetzt, weil der friseur nie was wegschneiden muss wegen kaputten haaren, sondern nur um wieder einen schnitt reinzubringen!

Ganz einfach....:)

... Das mit dem Spitzen schneiden is schon ein guter Anfang .mach einmal in der Woche eine Kur mit kokosnussöl das gibts in jedem Bio Markt z.b das von logona erwärme es einfach in einem Topf und Geb es dann unten in deine Spitzen wenn es noch warm ist ... Lass es einfach ca 2 Std einwirken und dann gut ausspülen ich hoffe ich konnte dir helfen:))

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren