Wie motiviert man Kinder für eine eintägige Bergwandertour?

Wir wollen mit unseren 10 und 12 jährigen Kindern mal endlich wieder in die Berge und für einen Tag eine Tour machen. Echte Begeisterung hat da diese Ankündigung bei den Kindern nicht hervorgerufen. Wie könnte man sie motivieren? Bin dankbar für jeden Tipp dazu. Gruß, Mexa

Antworten (3)

Versprecht ihnen den neuesten iPod, wenn sie so gnädig sind, mit euch zu kommen. Nee, im Ernst jetzt: Lasst die doch einfach zu Hause bei der Oma oder einer Nachbarin und macht euch allein einen schönen Tag.

Was ist bloß mit den Kindern heutzutage los? Das hätte man uns früher mal sagen sollen, dass die Eltern mit uns eine Bergwanderung planen.. Wir wären vor Begeisterung nicht mehr zu halten gewesen. Und diese verzogenen Gören muss man dazu eigens "motivieren"? Den Hintern versohlen sollte man denen!

:D
Ich glaube da hilft nur das Belohnungsprinzip !
also sowas wie..wenn ihr morgen mitkommt, dann dürft ihr übermorgen entscheiden was wir machen und wo wir hingehen. oder wenn ihr das in der und der zeit schafft kriegt ihr jenes...
viel spaß :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren