Sollte man beim Bergwandern lieber ein Handy mitnehmen?

Hallo, ich habe mich monatelang fit gemacht - für das Bergwandern. Habe Ausdauertraining gemacht, um sicher zu sein daß ich die Strecken bewältige. Die passende Kleidung und sehr gute Wanderschuhe sind auch schon gekauft. Ich werde noch Kopfschmerztabletten und ein Mittel gegen Durchfall besorgen. Sollte man auch das Handy für alle Fälle mitnehmen?

Antworten (5)
Nicht unbedingt

Man kann es ja ausgeschaltet lassen, solange es nicht benötigt wird.

..

Verstehe die überlegung sogar.
zum einen soll eine wanderung ja freisein bedeuten, da ist so ein handy hinderlich. aber schon allein aus sicherheitsgründen würde ichs einpacken.

Alpenverein

Ich würde mich an deiner Stelle auch beim Alpenverein anmelden wenn du es noch nicht bist! Wenn dir was passiert bist du dann versicherst, denn so ein Rettungsaktion kann sehr schnell teuer werden!

Moderator
@Kleopatra21

Warum nicht? Schaden kann es nicht. Und wenn du im Notfall Empfang hast ist es doch sehr hilfreich. Die Alpenvereine empfehlen das sogar.

? ? ?

Was spricht dagegen?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren