Wie oft sollte man in der Woche als Anfänger Yoga praktizieren?

Vor kurzen habe ich erst Yoga für mich entdeckt und es hilft mir wirklich den Alltag zu bewerkstelligen. Momentan mache ich etwa fünf Mal die Woche Yoga, um es auch zu Hause alleine praktizieren zu können. Eine Freundin von mir meinte, ich solle aufpassen mich nicht zu übertrainieren und auf jedenfall Pausetage einlegen. Ist fünft Mal die Woche Yoga schon zu viel als Anfänger? Wie oft sollte ein Anfänger in der Woche Yoga praktizieren ohne dabei in die Gefahr eines Übertrainings zu kommen?

Antworten (3)

Naja man sollte das schon machen so wie man sich wohl dabei fühlt und wenn man als Anfänger schon jeden Tag ein paar Übungen macht ist das nur gut für den Körper, es schadet zumindestens nichts.

Yoga für Anfänger

Als Anfänger sollte man Yoga einmal in der Woche machen. Später kann man das dann weiter steigern.

Yoga min. 2 X in der Woche

Hallo Shufro,
es ist schön das du Yoga für dich endeckt hast.
Um Yoga gut in den Körper und in den Geist und Seele zu intergrieen solltest du mindestens zweimal in der Woche ausüben. Wenn du einmal zur Unterricht gehst, kannst du ja zu hause mehrmals üben. Yoga lebt und entwickelt sich vom mehreren Praktiken.
Meine Empfehlung wäre, den Sonnengruß täglich zu Praktizieren. Den Geistigen effekt, die es mit sicherheit gibt, wirdst mit der Zeit wahrnehmen, was eine Wunderbare Gefühl vermittelt.
Wünsche dir viel Erfolg und Spass dabei.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren