Wie riskant ist die Entfernung der Gallensteine?

Hallo Leute!

Ich mache mir ein wenig Sorgen um meinen Vater und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Er soll nächste Woche die Gallensteine entfernt bekommen und ich habe im Internet gelesen, dass das kein ganz einfacher Eingriff ist. Aber welche Risiken gibt es da genau? Muss man sich ernsthaft Sorgen machen? Und wie läuft so eine OP genau ab? Hat da jemand von euch Erfahrungen?

Antworten (3)
Leben verpfuscht

Muss dir leider Recht geben.
Mein Leben ist nach Gallenop völlig verpfuscht.
Bin dadurch Rentner geworden.

Wie riskant ist die Entfernung der Gallensteine?

Wie wäre es denn mit SELBSTBEFREIUNG von Gallensteine ?

Ist doch keine große Sache die Dinger in Null Komma nix aufzulösen,
einfach mal nach "Gallensteine T.A. Lecithin" googeln.

Ich weiß bestens wovon ich hier schreibe.

Ansonsten einfach den Ärzten vertrauen, die nehmen Deinem Vater die
für sie unnütze Gallenblase schon raus.

UND....schon in wenigen Monaten beklagt Dein Vater dann wieder eine
Gallenkolik vom Feinsten, zumal sich mittelfristig GARANTIERT weitere
Gallensteine bilden werden......

NUR befinden diese sich dann IM GALLENGANG und verursachen dann so
richtig Probleme, sogar bis hin zur Leber OP.....

Ich wünsche Deinem Vater viel Spaß.

Wer sich auf einen Mediziner verlässt IST IN ALLER REGEL verlassen,
denn dieser hat nur in den wenigsten Fällen wirklich Plan von der
menschlichen Anatomie.

Blöd ist auch, dass SELBST wenn er wüsste, wie man Gallensteine schnell
und unkompliziert OHNE Medizin und OP beseitigt....., er es bestimmt nicht sagen würde, da er ja Geld verdienen will.

Alles Gute, ...wird schon, wenn ihr euch beide belest.... T.A.

Gallensteine - OP

Die Entfernung von Gallensteinen ist heute kein großes Problem mehr. Über die Bauchdecke wird der Eingriff vorgenommen. Wenn die gallensteine nicht groß sind, werden sie mittels einer Sonde zertrümmert.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren