Wie rolle ich den Fuß beim Langstreckenlauf richtig ab?

Als Jugendliche war ich recht gut über 100 bis 200 Meter. Beim Sprinten bin ich immer mit den Vorfuß gelaufen. Nun möchte ich mit Joggen anfangen und hoffe, bald die 10 KM zu schaffen. Kann ich weiterhin über dem Vorfuß laufen oder ist es besser, wenn ich über den ganzen Fuß abrolle? Wer hat da Erfahrung und kann mir Tipps dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Anna

Themen
Antworten (1)
Fuß abrollen bei langen Strecken

Sprinter laufen die kurzen Strecken über den Vorfuß. Bei längeren Strecken werden die Sehnen und Muskelansätze zu stark belastet und es wird zu unangenehmen Verletzungen führen. Deshalb laufen die meisten Langstreckler über den ganzen Fuß von der Ferse zu den Zehen ab. Einige laufen auch nur über den Mittelfuß, das muss jeder selber herausfinden, was besser zu seinem Laufstil passt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren