Wie schlagen sich Allergiker durch den Frühjahrsputz?

Hallo ihr Lieben. Ich habe mal eine Frage die sich in der letzten Zeit für mich aufgetan hat. Und zwar bin ich jemand, der wirklich den Frühjahrsputz sehr ernst nimmt und ihn auch regelmäßig durchführt. Meine Frage hierzu ist, wie machen das Allergiker, also Hausstauballergiker? Können die überhaupt so gründlich mal alles durchputzen oder sind die dahingehend auch schon eingeschränkt?

Antworten (3)

Mit einem hygienischen Mundschutz kann sich ein Allergiker auch gut schützen.

Außerdem ist die Einrichtung der Wohnung auch ausschlaggebend. Laminat oder Fliesen sind als Bodenbeläge sehr gut. Außerdem sollten an den Fenstern keine dicken Stoffvorhänge hängen.

Aber das Putzen mit wasser und Spülmittel sollte kein Problem sein. Staubsaugen und Staubwischen müssen Allergiker ja auch mindestens einmal in der Woche.

Auch Allergiker müssen putzen, das ist völlig normal. Mit feuchten Lappen und Tüchern ist das sicher kein Problem. Wenn man weiß, daß man Allergiker ist, dann kann man ja auch Medikamente einnehmen, die etwas helfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren