Wie sollte das Verhältnis Ausdauer- und Krafttraining sein, wenn man abnehmen will?

Da ich ungefähr zehn Kilo abnehmen will, habe ich meine Ernährung entsprechend umgestellt.
Nun möchte ich durch sportliche Betätigung das Abnehmen noch nachhaltig beschleunigen und habe mich in einem Fitnessstudio angemeldet.
Dort möchte ich Kraft- und Ausdauer trainieren.
Wie sollte das Verhältnis Ausdauer- und Krafttraining für einen guten Abnehmeffekt sein?

Antworten (4)

Viel Erfolg! :-)

Für zehn Kilo wirst du so ungefähr zwei bis drei Monate brauchen, wenn du eine vernünftige Diät und keine Crashdiät machst.

Abwechselnd trainieren

An deiner Stelle würde ich zwei Tage pro Woche Kraft und zwei Tage Ausdauer trainieren, immer schön im Wechsel, damit sich die beanspruchten Muskeln auch regenerieren können. Einen Tag würde ganz sportfrei lassen, damit sich keine Überlastung einstellt.

Egal

Du machst alles richtig. Abnehmen und Ausdauer- und Krafttraining. In welchem Verhältnis du Ausdauer und Kraft machst, ist nicht so wichtig, Hauptsache, du machst es überhaupt.
Abnehmen kann man sowohl durch Ausdauertraining als auch durch Krafttraining. Beim Krafttraining verbraucht man nur in derselben Zeit mehr Kalorien als beim Ausdauertraining, dafür kann man aber das Ausdauertraining länger durchhalten als das Krafttraining, so dass man im Grunde denselben Effekt erzielt beim Abnehmen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren