Wie sollte man eine Trainingsstunde im Schwimmen für Kinder gestalten?

Wir haben im Schwimmverein einige Kinder zwischen zehn und zwölf Jahren, die gefördert werden sollen.
Zweimal in der Woche wollen wir ein circa einstündiges Training machen.
Wie sollte man diese Stunde gestalten? Wann sollte man zum Beispiel Technik und wann Ausdauer trainieren?
Welche Vorschläge hättet ihr da für mich?

Themen
Antworten (1)

Lass sie doch zu Anfang erstmal einige Bahnen Brust schwimmen, zum Aufwärmen. Und dann jeweils ein paar Bahnen Kraul, Rücken, und wenn sie das schon können, auch Delphin. Dann könntest du ihnen auch bestimmte Fertigkeiten wie Köpper, Rolle vorwärts und rückwärts u. ä. beibringen. Wenn ihr ein Sprungbrett habt, ist das natürlich toll, denn das macht dnen auch Spaß. Und schließlich kannst du sie auch noch Ringe aus dem Wasser holen lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren