Wieso kaufe ich ständig Schuhe?

Hallo allerseits!

Ich glaube, ich bin wirklich irgendwie kaufsüchtig. Seit Jahren schon kann ich an keinem Schuhladen vorbei gehen, ohne nicht mindestens ein Paar zu kaufen. Die meisten Exemplare davon trage ich aber noch nicht einmal, sondern stelle sie einfach in meinen Schrank. Ist das noch ein normaler Schuh-Tick oder wirklich eine Sucht? Wie kann ich das herausfinden? Ich würde schätzen das ich ca. 60 Paar Schuhe habe.

Antworten (3)

Die Schuh-Kauflust kann aber noch zu einer allgemeinen Kaufsucht führen und dann zählt plötzlich das bereits überzogene Konto nicht mehr und es wird gekauft und ersteigert (Ebay) was nur geht.
Das kann zum finanziellen Ruin führen!

Nach der Geburt meines ersten Kindes bin ich total in die Breite gegangen. Das einzigste was noch wie zuvor passte waren die Schuhe.
Deshalb kaufe ich, wenn ich mal wieder depressive Anfälle wg. meiner Figur bekomme immer ein paar neue Schuhe. Das hilft zumindest für einige Tage.

Schuh-Kaufsucht

Ich dachte immer, dass wäre nur ein Gag der Schuhindustrie, aber jetzt hat mir mein Arbeitskollege gesagt, dass dies Sucht nach Schuhen wirklich real ist.
Seine Frau bzw. jetzt Exfrau hatte diesen Schuhtick und investierte fast ihr ganzes (selbstverdientes) Geld in Schuhe.
Das i s t Sucht!!
Das war auch ein Hauptgrund für das Scheitern dieser Ehe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren