Wieso tut mir nach dem Joggen der Hals weh?

Hallo allerseits!

Ich habe vor drei Wochen wieder angefangen regelmäßig joggen zu gehen und habe auch wirklich Spaß daran. Das Problem ist nur, dass ich danach fast jedes Mal ziemliche Halsschmerzen bekomme. Ich bin aber Nichtraucherin und kann mir das nicht erklären. Wisst ihr vielleicht, woran das liegen kann? Ist vielleicht eine falsche Atmung daran schuld?

Antworten (3)

Carola schreibt nichts über die Temperaturen, bei denen sie gejoggt ist. Wenn es sehr kalt war und sie ohne Schal und Mütze unterwegs war, dann könnte ich mir das schon als Ursache für die Halsschmerzen vorstellen. Ich jogge bei niedrigen Temperaturen gar nicht mehr im Freien, sondern weiche auf mein Laufband im Keller aus.

Durch die Nase atmen!

Hallo! Vermutlich atmest du wenigstens zeitweise durch den Mund und nicht durch die Nase ein. Das wird wohl der Grund für die Halssschmerzen sein. Ich gehe davon aus, dass du draußen und nicht in der Halle trainierst.
Versuch mal, etwas Tempo rauszunehmen, wenn du durch die Nase nicht mehr genug Luft bekommst.

Moderator
@carola

Atmest du durch den Mund? Dann könnte eine falsche Atmung daran schuld sein, versuche durch die Nase zu atmen und so blöd wie's klingt ein Halstuch zu tragen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren