Wird man schneller braun wenn man vor dem sonnen Nivea-Creme aufträgt?

Hi, meine Freundin hat mir gestern gesagt, daß man schneller braun wird, wenn man sich vorher mit Niveacreme einreibt. Jetzt wollte ich gern von euch wissen, ob ihr das schon einmal gemacht habt und ob das wirklich stimmt. Noch eine Frage:könnte man dann auch das Babyöl von Nivea nehmen? Freue mich über jede Antwort, schönen Dank! LG Joosiele

Antworten (3)

Ich glaube kaum, dass das Auftragen von Creme, die die Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt, schneller bräunt. Ist es nicht viel mehr davon abhängig, wie die Melaninproduktion im Körper ist?

Durch das Auftragen einer Creme (Nivea oder andere) wird die Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit versorgt. Haut, die feucht ist, wird meines Wissens schneller braun. Besucher im Solarium nutzen oftmals vorher Baböl oder Melkfett, damit die Bräune besser zur Geltung kommt. Ob das allerdings wirklich hilft, weiß ich jedoch nicht.

135790
@Joosiele

Ich habe davon noch nichts gehört, kann mir das eigentlich auch noch vorstellen.
Was jedoch hilft "rotes Gemüse" (Paprika, Möhren...) roh zu essen da sie Karotin enthalten, ein rötlicher Farbstoff der eine längere und schnellere Bräune ermöglicht. Außerdem wäre es von Vorteil sich am Wasser zu Bräunen, durch den Linsen-Effekt wird die Sonne Stärker.
Jedoch AUFPASSEN und trotzdem mit Sonnencreme eincremen, wir möchten ja kein Hautkrebs riskieren.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren