Wochenlang anhaltende Bauchschmerzen, was ist da los im Darm?

Seit fast einem Monat habe ich mal rechts mal links anhaltende Schmerzen im Unterbauch. Eine Blinddarmentzündung wurde im Krankenhaus ausgeschlossen, vielleicht Verstopfung oder so. Auch Urin und Blutbild sind in Ordnung. Nun steht eine Darmspiegelung an. Kann dabei dann die Ursache festgestellt werden, was meint ihr? Bin dankbar für jeden Beitrag. Gruß, Fliegender

Antworten (2)
Psychische Ursachen denkbar?

Wenn die Ärzte keine organischen Ursachen finden sollten, wäre zu überlegen, ob es vielleicht psychische Gründe für die anhaltenden Bauchschmerzen gibt. Es gibt ja den Ausspruch "Das verursacht mir Bauchschmerzen".

Darmspiegelung

Wenn die Ursache der Bauchschmerzen in einem Darmproblem liegt, dann wird die Darmspiegelung schon was bringen. Wenn es aber der Magen ist oder die Blase, dann müssen sicher noch weitere Untersuchungen folgen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren