Wodurch werden Spannungskopfschmerzen ausgelöst?

Ich habe oft Kopfschmerzen die leicht auf der rechten Stirnseite anfangen, über den Kopf laufen und immer stärker werden.
Es zieht, brennt und drückt und die Schmerzen werden im Laufe des tages immer stärker, kaum zu ertragen.
Besonders schlimm ist es, wenn es im Büro mal wieder hektisch zuging.
Können Spannungskopfschmerzen durch Stress entstehen, oder haben sie andere Ursachen?

Antworten (5)

Stress ist einer der häufigsten Auslöser von Kopfschmerzen. Probier es mal mit autogenem Training und oft liegt es auch an einer schlechten Haltung am Schreibtisch. Es gibt auch ein paar gute Übungen (zum Bsp https://www.youtube.com/watch?v=jnC2Bh5G1tM ), die dazu beitragen, dass du deine Nackenmuskulatur entspannst.

Also ich weiß genau wann ich Spannungskopfschmerzen bekomme. Immer dann wenn ich ein stundenlanges Meeting habe oder stundenlang in einer Veranstaltung sitze. Oft nehme ich schon verher eine Kopfschmerztablette oder trinke zwischendurch Entspannungstee. Das hilft, damit er gar nicht erst entsteht. Wenn er mal das ist, dann hilft eigentlich nichts mehr so richtige. Sogar den Schlaf überdauert er da manchmal.

Verspannungskopfschmerz

Verspannungskopfschmerzen kommen wie der Name schon sagt, von Anspannung, z. B. von verkrampfter Nackenmuskulatur oder vom zu konzentrierten Arbeiten. Und seit ca. 5 Jahren benötige ich bei Verspannungskopfschmerzen keine Tabletten mehr. Sondern ich lege mich auf den Rücken und konzentriere mich darauf, alle meine Gesichts- Kopf- und Nackenmuskeln zu entspannen. Anfangs geschieht es, dass man immer wieder unwillkürlich verkrampft, da muss man 15 Minuten dranbleiben, dann ist das Verspannungskopfweh weg.

Stress

Ist bestimmt ein Auslöser bei dir, so wie du das beschreibst. Leider wurde, soweit ich weiß, bisher noch nicht gut erforscht, welche Ursachen Kopfschmerzen und Migräne haben können bzw wie man sie wirksam bekämpft. Helfen Schmerzmittel bei dir wenigstens? Manchmal ist es dafür dann ja schon zu spät, das kenn ich leider.

Wird wohl der Stress sein

Du schreibst, dass die Kopfschmerzen besondes schlimm sind, wenn es im Büro sehr hektisch zugeht. Deshalb ist es wohl schon so wie du vermutest, dass es der Stress ist, der der Auslöser ist.
Vielleicht trinkst du aber auch zu wenig, oder ihr habt zu wenig frische Luft im Büro. Auch solche Faktoren können Kopfschmerzen begünstigen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren