Worauf sollte man bei einer Onlinebewerbung achten?

Hallöchen,
eine gute Freundin von mir will sich bei einem größeren Konzern bewerben, aber diese bestehen auf eine Onlinebewerbung. Sie hat bis jetzt ihre Bewerbungen aber immer per Post abgeschickt, und hat deshalb überhaupt keine Ahnung wie man sich über das Internet bewirbt.
Könntet ihr mir vielleicht sagen ob es etwas gibt worauf man bei einer Onlinebewerbung besonders achten sollte? Irgendwelche Besonderheiten die es bei der schriftlichen Bewerbung nicht gibt?
ich glaube damit könnte ich meiner Freundin helfen.

Vielen Dank, shannon

Antworten (3)
PDF ist das A und O

Das wichtigste ist das PDF Format. Auf keinen Fall mehrere Word Dateien schicken, darauf hat kein Arbeitgeber Lust und die Bewerbung fliegt sicher gleich in den elektronischen Papierkorb. Und achte darauf, dass die gesendeten Dateien nicht zu groß sind.

Bwerbungen online

Teilweise ist es mittlerweile so, dass das anschreiben direkt in den email text eingefügt werden sollte. da dort die gefahr besteht, das anschreiben eher informell zu starten (mit Hallo oder sowas in der richtung als begrüßungsformel) sollte, wie mein vorschreiber bereits eräwhnt hat, das anschreiben am besten von word direkt in die mail reinkopiert werden und am ende als anlage der rest (CV, Zeugnis etc) eingefügt werden.
ich bin momentan auch viel am bewerbungen schreiben, da ich mich beruflich umorientieren möchte. im worldwideweb gibt es mittlerweile viele bewerbungshilfen und ratgeber seiten auf denen man sich diesbezüglich informieren kann. neuerdings gibt es auch sogenannte bewerbungstools, die einem viel arbeit ersparen, wenn man sehr, sehr viele bewerbungen schreiben muss (oder will). ich benutze das tool der firma JEDDiT und bin sehr zufrieden, was das handling und die umsetzung angeht. sollte man auf jeden fall mal ausprobiert haben und schauen, ob das was für einen ist. schaden tuts auf jeden fall nicht!
Gruß (ich hoffe du liest hier noch mit)

Bewerbungen online

Eine online Bewerbung ist im Grunde genauso geschrieben wie eine Bewerbung per Post. Da man die Bewerbung sowieso auf dem Rechner in word schreibt, sollte man das worddokument als pdf-dokument Drucken. Einen PDF-Drucker kann man sich runterladen, dieser wird dann im Worddruckreiter als pdf-Drucker angezeigt. Man sollte darauf achten, dass Anschreiben und den Lebenslauf und auch die Zeugnisse zu einem Dokument zusammenzufassen - das funktioniert über word mit kopieren und einfügen, so hat man ein Dokument ohne das der Personalsachberarbeiter womöglich fünf oder mehr Seiten auf seinem Rechner öffnen muss. Zeugnisse kann man über einen Scanner auf den Rechner scanen. Das kann man auch im Copyshop machen lassen und sich das Dokument in dem Fall das Zeugniss auf einen Stick ziehen lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren