Zeigt mein Sohn normales Verhalten ??

Mein Sohn Louis wird im März 08 3 Jahre alt. Er ist eigentlich recht lieb.
Isst lieb am Tisch Frühstück, Mittag, etc. zeigt keine Eifersucht seinem kleinen Bruder (6Monate) gegenüber, hört super auf mich, wenn ich mit ihm im Straßenverkehr bin, sagt BITTE und DANKE, hat gute Umgangsformen, jedoch neigt er dazu, wenn er mit anderen Kindern spielt, der Anführer sein zu wollen. Alles muss sich um ihn drehen, nur er hat das sagen, oft dürfen andere Kinder nicht mit seinem Spielzeug spielen, er schubst oft ohne Grund, ....
Ich habe Angst, dass er gewaltbereiter ist, als andere Kinder, denn andere ziehen bei ihm immer den kürzeren.
Nur woher hat er dieses Verhalten? Er kann es nciht aus dem TV haben, in den Kindergarten geht er noch nicht und mein Mann und ich erziehen ihn OHNE Gewalt. Also wo hat Louis das nur her ??? Ist das normal ?? Wenn Louis so etwas tut, dann schicke ich ihn immer in sein zimmer zum abreagieren, oft ist danach dann auch wieder gut. Aber manchmal stänkert er auch direkt danach weiter.

Gruß Connie

Antworten (1)
Hallo

Habe gerade den Beitrag zu Ihrem Sohn gelesen und auf das Datum vom Eintrag geschaut und mir die Frage gestellt ist es immer noch so denn Ihr Sohn müsste jetzt 8 oder fast so alt sein. Bei uns ist es nämlich auch so ähnlich vom Verhaltensbild und wollte fragen ob Sie ein Lösung gefunden haben?

Gruß Antonio

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren