An welchen Symptomen erkennt man, daß man zuviel trainiert?

In diesem Jahr habe ich mich endlich aufgerafft und jogge regelmäßig. Dabei lasse ich es aber locker angehen, weil ich gelesen habe, daß man durch übertriebenes Training der Gesundheit schadet. An welchen Symptomen kann man denn erkennen, daß man zuviel trainiert und seinem Körper nichts Gutes damit antut? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Vivienne

Antworten (4)
@SwEeaT-BoY

...dass die mal ins Schwitzen geraten könnte, kann ich mir auch nicht vorstellen!

Vivienne hört sich eigentlich nicht so an, als ob bei ihr akute Gefahr eines Übertrainings bestünde :-}

Wann es zu viel des Guten ist

Zu viel trainiert hat man womöglich, wenn:
- man ständig auf der Nase liegt, obwohl das früher nicht der Fall war
- man allerlei Wehwehchen hat wie Ermüdungsbrüche, Achillessehnenreizung usw.
- man ständig erschöpft ist

In all diesen Fällen gehört man natürlich erstmal zum Arzt, damit ernsthafte Erkrankungen ausgeschlossen werden können.

Symptome für Übertraining

Hallo Vivienne,
schön, dass du jetzt auch was für die Gesundheit tust!
Vor zu viel Training muss man eigentlich keine Angst haben, wenn man darauf achtet, dass man nur so schnell joggt, dass man sich nebenbei noch locker und ohne zu schnaufen mit dem Nebenmann oder der Nebenfrau unterhalten kann. Wer kein so gutes Gefühl hat für die Warnsignale seines Körpers hat, der kann sich eine Pulsuhr zulegen, damit er immer im optimalen Trainingsbereich läuft.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren