Angst vor möglicher Fehlgeburt

Hallo zusammen!

Ich bin zweiten Monat schwanger und freue mich schon total auf mein Baby. Allerdings habe ich in letzter Zeit auch Angst, dass es vielleicht zu eine Fehlgeburt kommen könnte. Ich glaube das würde ich nicht verkraften. Hat jemand von euch eine Fehlgeburt mal erleben müssen oder kennt ihr jemanden? Was gibt es da für Möglichkeiten, um damit fertig zu werden?

Antworten (3)

Es gibt eine Initiative namens "Initiative Regenbogen", die sich damit befasst. Da gibt es viele Informationen rund um das Thema Fehlgeburt. Das hat meiner Frau damals geholfen, sie hatte auch höllische Angst vor einer Fehlgeburt.

Warum?

Warum klammerst Du Dich an Deine Angst vor einer Fehlgeburt? Die Angst ist normal aber versuch nicht dran zu denken. Freu Dich lieber, dass Du schwanger wirst und glaube fest daran, alles wird gut?! Oder gibt es Anzeichen, dass nicht?

Angst

Hallo!!

woher nimmst Du die Angst - hat dein Arzt irgendwelche Anzeichen einer drohenden Fehlgeburt bei dir festgesellt? - ich war heute bei meiner Fa. Es sollte die erste Vorsorgeuntersuchung werden. Beim Ultraschall hat sie festgestellt, daß mein Zwerg für die beginnende 9 Woche zu klein (o, 6) und wir den Herzschlag nicht finden konnten - sie hat jetzt Blut abgenommen und möchte Freitag eine weitere Untersuchung vornehmen. Ich glaube, ich verliere meinen Zwerg. Oder kann es auch nur eine Momentaufnahme gewesen sein??

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren