Barfen ist quatsch

Also ich kann nur alle davor warnen die vor haben ihren Hund so zu ernähren. Das sind die Leute die meinen ein Hund müsse was wildes haben und ihm deshalb rohes Fleisch geben. Man weiß allerdings das man damit den Jagdtrieb des Hundes fördert und damit auch die Agressivität. Das ein Hund mit der Wildniss nichts zu tun hat haben die noch nie gehört.

Themen
Antworten (3)

Wir hatten das auch mal für unseren 2 jahre alten englisch setter er bekamm das futter als aleiniges futtermittel und ist nach 2 monaten von 25kg auf 18 abgemagert wir dachten er hätte würmer oder sonstiges wir gingen dann zum tierarzt und haben das überprüfen lassen er hat uns geraten auf handelsübliches hunde futter aus dem supermarkt um zu steigen und sihe da! nach ca. 3 wochen war er wieder bei 25 kg .

..........

Also immer muss es nicht sein , aber so ein mal in der Woche bekommt mein Hund rohes Fleisch, er soll ja wissen wo er her kommt

*lach*

*lol* das ist ja mal wieder das dümmste, was ich seit langem gelesen habe! ich dachte, solche dorfweisheiten wären schon langsam der vernunft und wissenschaft gewichen!!!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren