Barfuß-Alternative zu Arbeitsschuhen gesucht

Hallo zusammen.
Ich bin neu hier im forum und hier reingestolpert da ich gerne barfuß laufe.
Zuhause und im Garten laufe ich schon immer barfus. Habe es jetzt auch bissl auf die Öffentlichkeit ausgeweitet, aber meist hab ich dort noch barfuß Schuhe an. Das soll sich aber doch immer mehr ändern.

Mein größtes problem ist allerdings mein Arbeitsplatz. Dort brauche ich leider Sicherheitsschuhe mit stahlkappe.
Diese Schuhe sind aber so unbequem und schwer das ich davon immer totale Rückenschmerzen bekomme.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einer Alternative. Gibt es dafür überhaupt eine Alternative wo man den ballengang ausüben kann und es dem barfuß laufen nahe kommt?
Hat vielleicht jemand ein ähnliches Problem? Und was macht ihr?

Lg
Maren

Antworten (1)
Leider keine Alternative

Hallo Maren,
ich kann Dich gut verstehen, ich laufe auch sehr gerne barfuß, im Haus und auch mal zum Einkaufen oder draußen in der Natur.
Aber wenn es der Arbeitgeber oder die Berufsgenossenschaft vorschreibt, Sicherheitsschuhe zu tragen, gibt es dazu keine Alternative, sonst riskierst Du disziplinarische Maßnahmen, eine Abmahnung oder eine Kündigung. Und zu Deinem eigenen Schutz ist das auch richtig so.
Aber: Informiere Dich mal, welche Klasse Sicherheitsschuhe Du überhaupt brauchst (S 1, S 2, S 3, mit Stahlkappe, Kunststoffkappe, hinten geschlossen oder geschlossen, mit Durchtrittschutz gegen Nägel usw.). Es gibt da sehr wohl große Unterschiede im Tragekomfort und es gibt auch durchbrochene "Sicherheitssandalen" und "Clogs" hinten offen mit Fersenriemen. Manche Modelle sind sogar sehr chic und bequem. Im Internet findest Du eine große Auswahl.
Eine Kollegin ist sogar schon öfters aus Versehen in ihren Sicherheitsschuhen nach Hause gegangen.

LG Jochen

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren