Barfuß in den Heidepark

Ich hab mal eine Frage^^
Mein bester Freund hat mir 1 Jahr lang Fahrservice dafür geboten, dass ich heute nur barfuß (keine Schuhe mitnehmen) mit ihm zum Heidepark fahr und wir den Tag dort verbringen haha
Erst dachte ich ja ne ist klar aber er meint das wirklich ernst haha
Naja und ich dachte mir Wieso eigentlich nicht? Echt Lustig die Aktion und immer jemanden zu haben, der einen Rum fährt wäre mit 16 auch nicht so verkehrt.

Naja ich sitz schon barfuß im Auto und wir sind vor paar Minuten los haha

Wie schaff ich es den Tag ohne große Probleme bei dem Wetter ohne Schuhe im Heidepark Spaß zu haben?

Antworten (8)

Hallo Mina!

Zitat Mina:
Wären meine Füße nicht auch so gut Anzuschauen, sähe es allerdings bestimmt anders aus. Aber die Reaktionen der Leute gestern empfand ich als recht positiv
Zitat Ende.

Hallo Mina!
Du schriebst aber in dem Verlauf der Beiträge, dass die Leute bereits an der Kasse tuschelten und auch beim Besuch im Park öfter blöd schauten, also passt das nicht zusammen.
Im Übrigen ist es immer besser, einen schönen gerne auch längeren Barfußbericht über den gesamten Tag zu schreiben, als nach jeder "Etappe" einen neuen Beitrag zu verfassen. Außer mir jetzt und das fast 2 Jahre später, warst Du ja die Einzige, die in diesem Themenverlauf etwas schrieb.

In Zukunft

Als mein bester mich vorhin vor unserem Wohnblock abgesetzt hat, gab es noch ein "erfrischendes" Fußbad, als ich direkt in eine 3cm tiefe Pfütze ausgestiegen bin.
Meine warmen Füße wurden von echt kaltem Wasser empfangen und frohren an der Haustür schon wieder etwas.
Weder das noch der entsetzte Blick und das Gemecker meiner Mutter konnten mir das Grinsen, was sich die letzten Stunden im Park und Auto gebildet hat nicht nehmen.
Ich beruhigte sie, dass es meinen Füßen gut geht und ich einen der tollsten und interessantesten Tage überhaupt erlebt habe.

Die letzten Stunden habe ich mich Mal informiert und das Internet durchforstet über barfuß laufen usw.
Wahnsinn wie viele Menschen so ohne Schuhe leben! Und alle scheinen es sehr gerne zu tun und ohne Probleme damit im Alltag klar zu kommen wie ich so gelesen und gesehen habe.
Und ich kann sie auch in vielen Punkten nach diesem Abenteuer gut verstehen.

Denn ich hab es die letzten Stunden mehr genossen als ich es je erwartet hätte und hab angefangen dieses Gefühl, jede Unebenheiten, jeden Untergrund, die Temperatur und diese unbekannte Freiheit echt zu mögen!
Auch optisch gefiel es nicht nur mir ziemlich gut. Mein bester Freund machte mir auf dem Weg nach Hause ebenfalls ein Kompliment zu meinem barfuß Outfit und fand Grade den Nagellack sehr schön und passend.
Wenn er mich nicht gekannt hätte, hätte er gedacht ich Lauf von mir aus und mit Absicht komplett barfuß rum, weil es nicht komisch oder unpassend aussah trotz des Wetters.

Naja das alles zusammen hat mich sehr gefreut und ich denke, dass ich durch Zufall auf eine ungeahnte Leidenschaft von mir gestoßen bin.
Es fühlt sich ohne Schuhe einfach so richtig und gut an.
Ich glaube, dass ich es zumindest in dieser Woche einfach mal ausprobieren werde, wie die anderen und einfach nachher zur Schule keine Schuhe anziehen werde.
Eigentlich verrückt und meine Mutter wird sich auf den Kopf stellen, aber wenn ich es nicht zumindest probiere nach so positiven Eindrücken, Werd ich nie erfahren, ob ich zu diesen Menschen gehöre, die keine Schuhe zum Leben brauchen!

Selbstbewusst genug fühl ich mich, da ich eigentlich recht beliebt bei allen bin, hübsch bin , diesen Look einfach super tragen kann und trotzdem noch attraktiv und vernünftig aussehe.
Wären meine Füße nicht auch so gut Anzuschauen, sähe es allerdings bestimmt anders aus. Aber die Reaktionen der Leute gestern empfand ich als recht positiv und auch mir und meinem BF überraschte, wie normal es irgendwie wirkte, dass ich trotz Herbstwetter barfuß auf nassem Boden unterwegs war.

Auch wenn mich einige morgen früh im Bus für bescheuert halten werden und ich das Thema auf dem Pausenhof sein werde, hab ich da Lust drauf.

Ich berichte euch :)

Geschafft!

Wow!
Wir sind mit den letzten Besuchern um kurz nach 7 aus dem Park gekommen und entgegen meiner anfänglichen Angst, hatte ich ein Grinsen im Gesicht und war echt super gut gelaunt.
Das ich trotz der Nässe und der mittlerweile kalten Luft, die meine Füße für alle sichtbar auskühlte, die letzten zwei Stunden barfuß zu sein schon fast normal fand und gefallen daran gefunden hatte, konnte ich mir heute morgen noch kein bisschen vorstellen!

Mein bester Freund war auch reichlich irritiert, über meine Güte Laune, findet es aber total super, wie ich mich darauf eingelassen habeund das es so ein positives Resümee zum barfuß laufen von mir gab haha.

Meine Füße sind auch nach ein paar Minuten im Auto wieder warm gewesen und ich bin echt stolz auf die beiden und mich!
Mich hat es nicht mal mehr wirklich gestört ebend auf das Parkplatz Klo zu gehen, obwohl es naja. Sauber ist anders haha

Ich bin definitiv sehr positiv überrascht von dem Tag und wie gut und immer besser mir das laufen ohne Schuhe zu gefallen scheint.

:)

Wie schon los?

Mittlerweile ist der Park fast komplett abgelaufen, alle Bahnen gefahren, der Bauch voll und der Abend in Sicht.
Da fragt mein BF mich eben ob wir meinen Füßen zu liebe bald los wollen, weil meine Zehen gerötet von der Kälte sind und ab jetzt das Wetter noch regnerischer und grauer werden soll.
Doch irgendwie will ich noch nicht los haha
Von mir aus können wir bis Parkende hier bleiben. Hab mich schon voll daran gewöhnt einfach Barfuß zu sein und find's komischer Weise trotz der frostigen Zehen voll okay und Fang an Spaß daran zu haben haha

Und je öfter ich mich irgendwo in einer Spiegelung sehe, muss ich schon sagen, dass mein Outfit ohne Schuhe gar nicht Mal so schlecht aussieht!
Das hat mir mein BF auch bestätigt und freut sich voll, dass ich sogar bis Ende bleiben will und so entspannt barfuß rum laufe.

Mal schauen was das Wetter noch bereit hält und wie ich damit klar komme.
Werden gleich noch mal irgendwo rein und sitzen, damit ich meine Eis-Zehen wieder warm bekomme.

Nicht drüber nachdenken

Mittlerweile wären wir in unterschiedlichen Fahrgeschäften und trotz des eiskalten Wind bei der Bahn wo die Beine raus baumeln und fast durchgehend nasser Füße, ist's echt okay irgendwie.
Ich denk immer weniger daran, wie kalt sie sind, dass überall sofort auf sie gestarrt wird und genieß den Besuch immer mehr!

Nach anfänglicher Scheu, wärm und reib ich meine Füße und besonders die Zehen sogar Grade beim Sitzen auf der Bank obwohl Leute gucken.

Nur der Dreck unter den Sohlen ist noch befremdlich und mag ich nicht so.
Aber ich bereue es langsam doch nicht mehr so sehr, hier ohne Schuhe her gefahren zu sein haha

Okay ich muss eingestehen - Es war eine Schnapsidee aah
Alleine das anstehen am Eingang war genug für 10 Jahre Chauffeur Service haha
Alle um uns herum tuschelten und einige zeigten auch auf mich und meine Füße.
Hätte ich bestimmt auch, wenn vor mir eine bei 8 Grad auf nassem Boden in dicken Klamotten barfuß ansteht.
Immerhin sind meine Nägel Türkis lackiert und vorzeigbar.
An der Kasse müsste ich dann auch noch unterschreiben, dass ich bei Verletzungen an den Füßen selber hafte.
Soweit so gut. Mein bester Freund feiert mich zumindest und hat seinen Spaß haha
Aber ich sitzt Grade im Restaurant und hab die Todes kalten Füße/Zehen und versuch die irgendwie warm zu bekommen.
Mittlerweile sind mir die Blicke schon egal, aber bei jedem kleinen Schauer würde ich am liebsten Heim fahren.
Gleich geht's zur Achterbahn wo die Füße frei hängen :S danch sind die bestimmt Eisklötze

Blöde Idee ... Echt

Aussergewöhnliche Ideen geben dem Leben die Würze .

Aaah

Okay das ganze wird glaube ich doch ein wenig herausfordernder als ich vor dem losfahren gedacht hatte.
Sind gerade auf einem Rastplatz und ich bin das erste Mal in meinem Leben barfuß bei Regen im Herbst draußen Rum gelaufen. Zum Glück hab ich mich warm eingepackt, weil es mit Nässe deutlich kälter und ungemütlicher für meine Füße ist!
Und auf Toilette gehen hat verdammt viel Überwindung gekostet kann ich euch sagen.

Sitzen gerade im Bistro und mir gafft jeder auf die Füße hab ich das Gefühl. Peinlich haha

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren