Barfußlaufen in der Stadt - wie gehe ich mit blöden Kommentaren um?

Ich bin 22 Jahre jung und habe eine gute Figur. Seit meiner Kindheit laufe ich meist mit nackten Füssen herum. Im Sommer habe ich das auch mal beim Shoppen gemacht und wurde nur blöd angeglotzt oder hinter meinem Rücken wurde blöd getuschelt. Danach habe ich mich nicht mehr getraut obwohl es ansonsten ein schönes Gefühl war. Gibt es Barfußgänger unter euch, die ähnliche Erfahrungen gesammelt haben und wie geht ihr damit um? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Nette

Antworten (12)
Barfuß laufen als Normalität

Inzwischen Ende November und bis auf die Ausnahmefälle extremer Witterung so oft wie möglich mit nackten Füßen in der Öffentlichkeit. Werde diesbezügl. nicht mehr angesprochen. Meinem allgemeinen Zustand tut dies gut, da tatsächlich Probleme im Rücken- und Schulterbereich verschwunden sind. Sies zählt für mich vordergründig.

Wenn jemand anders ist als die meisten dann gibt es oft blöde Sprüche oder Kommentare oder eben komische Blicke, halt auch das Barfuß laufen In der Stadt.
Stehe einfach drüber und mach dein Ding, es schadet ja niemanden.
Ich selber würde nicht Barfuß durch die Stadt gehen wegen der Verletzungsgefahr, ich könnte da in viele Sachen reintreten (Scherben)usw.
Aber jedem das seine.

Barfuß und evtl. Kommentare

Rückfragen ob der nackten Füße legen sich mit der Zeit. Inzwischen auch für das barfuß-Joggen auf Asphalt positive Zustimmung. Meine Wadenmuskulatur reagiert vom Feinsten auf das Weglassen der Schuhe. Rückenprobleme verschwinden. Und dieser Sommer unterstützt auch noch dieses Feeling. Einfach klasse.

Hallo,
ich laufe seit 1, 5 Jahren Sommer wie Winter, immer und überall Barfuß.
Ich hatte nie ein Problem damit wenn Leute komisch kucken oder doofe Kommentare ablassen. Es interessiert mich nicht die Bohne was andere Leute davon halten. Barfußlaufen ist mein persönliches Ding.
Also einfach ignorieren, oder einen lustigen Spruch erwidern, dabei freundlich bleiben, das überrascht die Leute dann noch mehr. Die meisten Reaktionen, wenn Leute mich direkt ansprechen sind aber positiv. Die üblichen Fragen werden dann gestellt...
Warum machen sie das?
Haben sie nicht kalte Füsse?
Wie oft haben sie sich schon verletzt?
Ist das nicht eklig durch die Stadt zu laufen?
Aber im Winter ziehen sie doch Schuhe an?
usw. usf.
Die besten reaktionen kommen immer von Kindern, und die bringen mit ihrer direkten Art ihre Eltern zur Verzweiflung:
Mama, warum hat der Mann keine Schuhe an?
Mama, ich will auch meine Schuhe ausziehen....
Mama, kann sich der Mann keine Schuhe leisten, ist der arm?

Also wem das Barfuß gehen spass macht sollte sich nicht von dummen Kommentaren oder blöden Blicken davon abhalten lassen... einfach MACHEN !!

Ich würde in der Stadt nicht Barfuß laufen da kann ich ja in sämtliche Dinge reintreten und mich eventuell verletzen. Aber wem es gefällt warum nicht.
Bei komischen Blicken oder Kommentaren muss man dann wohl drüber hinwegsehen oder kontern .

Barfuß und eventuelle Kommentare

Bin bei diesem Sommer nun häufig barfuß in der Stadt. O.k., es gibt Blickkontakt, doch keine Sprüche.

Also

Meine beste Freundin (17 Jahre) läuft seit letztem Sommer auch nur barfuß und bei ihr gabs nie blöde Sprüche. Die meisten Leute haben zwar hingeguckt aber eigentlich immer gegrinst oder so. Von ein paar Jungs kamen sogar mal pfiffe und Komplimente haha

Nichts draus machen, konsequent weiter barfuss laufen, bin bei 35 grad angesprochen worden mit dem Hinweis "inDeutschland gibt es Schuhe", diese Person hatte Wollsocken an!!!Oh Gottogott! Manche schauen dich such bei 30-35 grad an, als ob du ein Marsmensch bist, kebe in Erlangen , Grossstadt in Nordbayern, unglaubliche Idioten, aber auch viele coole nette Leute!!

Warum nicht?

Wenn man in der Stadt gut acht gibt um nicht in irgendwas gefährliches reinzutreten, finde ich Barfuß laufen auch okay. Hab auch noch keine Erfahrungen mit doofen Kommentaren gemacht.

Was für Kommentare bekommst du denn so? Wenn du uns genauer sagst, was Aussenstehende bemänheln, dann können wir dir sicher bessere "Kontersprüche" raten. :)

Moderator
@Stelio

Und das alles mit 13?

Auch Raucher laufen barfuss

Also ich lauf auch gern barfuss - und auch in der Öffentlichkeit - und rauche auch ganz gern :-)

Blöde Kommentare sind selten

Ich laufe seit einem Jahr in meiner Freizeit fast immer und überall barfuß. Meine Umwelt nimmt kaum Notiz davon. Wenn man dann doch angesprochen wird, dann fast immer positiv interessiert. Negative Reaktionen gibts in der Regel nur von zwei Gruppen: Raucher und "Bildungsferne"...

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren