Lauft ihr gerne ohne Schuhe?

Hallihallo!

Nicht das ihr jetzt denkt ich wäre voll der Hippie, aber im Sommer laufe ich sehr sehr gerne barfuß. Erstens ist das sowieso gut für die Durchblutung und zweitens finde das Gefühl einfach total befreiend. Wie ist das bei euch? Traut ihr euch im Sommer auch mal barfuß auf die Straße oder findet ihr das eher peinlich?

LG Denise

Antworten (11)
Häufig barfuß

Mittlerweile auch die Erfahrung, dass die Barfußschuhe für schnelle Laufeinheiten weniger nützlich sind. Bei Nässe und dem normalen Gehen auf jeden Fall eine positive Unterstützung. Bin heute im Schnee mit nackten Füßen gelaufen. Das bereitet mir weder beim Gehen oder Laufen Probleme.

Nahezu ständig barfuß unterwegs

Einwände gegen das Barfußlaufen sind sicherlich verständlich, da einige Beweggründe dafür nicht klar sind. Bin selbst zuerst im April 18 sehr skeptisch gewesen, dass das Weglassen von Schuhen muskuläre Probleme in Beinen, Rücken und gar Schulterbereichen lindert oder beseitigt. Die ersten Läufe waren auch nicht top und zum Teil unbequem. Doch unglaublich wie schnell sich meine Fußsohlen an fast alle Belege gewöhnt haben. Langstreckenläufe mit nackten Füßen auf Asphalt funktionieren inzwischen auch bei kühleren Temperaturen bei mir. Nässe macht mir zu schaffen, da ein Rutschen ohne Profil schlecht auszugleichen ist. Mir heute ein paar Barfußschuhe gekauft. Werde die morgen im Sprintlauf testen, da der Regen leider hier am Rhein noch nicht nachlässt.

Niemals, nicht mal im Sommer. Tut einfach an den Füßen weh, geht gar nicht!

Ich bin ständig barfuß unterwegs

Ich bin bin immer barfuß unterwegs, Sommer wie Winter, es sei denn zu ganz seltenen Gegebenheiten wo es ggf. nicht passt, das ist aber schon äußerst selten. Mir gehts da auch Gesundheitlich viel besser.

Laufen ohne Schuhe, barfuß so oft wie möglich

Guten Morgen, mit nackten Füßen bin ich nicht mehr bei diesen unterkühlten Temperaturen ständig unterwegs. Die Mischung aus Kälte und Nässe birgt aufgrund einer gewissen Rutschgefahr wenig Freude. Aber trockene Kälte und der Asphalt in der Stadt halten mich nicht ab.

Selten

Also ich laufe selbst zu Hause nur selten Barfuß. Irgendwie gefällt mir das nicht und mir ist sonst ständig kalt. Im Sommer nur ab und zu. Außer natürlich am Strand, da laufe ich natürlich auch immer Barfuß herum. Aber das mach doch abhängig davon wie wohl du dich fühlst. In die Stadt würde ich aus hygienischen Gründen allerdings immer Schuhe anziehen.

Oft noch überall

So oft es noch geht, lasse ich die Schuhe weg.

Immer und überall...

...ohne wenn und aber, keine Rückenschmerzen und keine Schweißausbrüche mehr, es ist einfach angenehm

135790
...

Ich laufe auch gerne Barfuß draußen rum, wen es heiß ist.
Also jetzt nicht in Einkaufsläden oder im Bus/Straßenbahn.

:D

Naja so im sommer meist nur ohne schuhe :D auch so in der stadt oder auch so wenn wir zum see gehen :D

(sind eher so kleine hippi gruppe) :D

:)

Also ich lauf gerne barfuß rum. Aber eigentlich nur so zu Hause rum, also Garten, Einfahrt, keine Hausschuhe... Wenn ich in die Stadt fahre, oder durchs Dorf laufe, mit Schuhen :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren