Beim Halbmarathon-Wettkampf verkrampfe ich total und bringe meine Leistung nicht - was hilft?

Im Lauftreff nennt man mich den Trainingsweltmeister. Beim Training bin ich so stark und locker, dass ich alles in Grund und Boden laufen könnte, aber sobald der Startschuss fällt, bin ich total verkrampft und bringe meine normale Leistung nicht. Woran könnte das liegen und was hilft?

Antworten (4)

Kopfmässig sich wirklich darauf vorbereiten und das geht eben oft nur mit mentalen Training.

Ja, die nervliche Belastung vor einem Wettkampf ist schon hoch. Die Ernährung am Abend davor spielt auch eine entscheidende Rolle.

Wettkampf-Fieber

Neben einem körperlichen Training sollte man eben auch darauf achten, sich mental auf ein Training vorzubereiten und dazu gehört es sich wirklich zu festigen und seine Mitte zu findne. Yoga eignet sich dafür sehr gut.

Vielleicht gerade weil du in deinem Verein so als "Trainingsweltmeister" gefeiert wirst, ist der Druck dann zu hoch für dich. Du solltest dich davon aber nicht so verrückt machen lassen und es lieber abschütteln. Dann klappt das auch bei den Wettkämpfen!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren