Welche Möglichkeiten gibt es, einen Hitzelauf gut zu überstehen?

Bald werde ich meinen nächsten Halbmarathon laufen. Letztes Jahr herrschten während der Veranstaltung Temperaturen von dreißig Grad und ich habe nur mit Mühe das Ziel erreicht.
Wie könnte ich einen vergleichbaren Lauf besser überstehen, welche Möglichkeiten zur Abkühlung gibt es dabei?

Antworten (5)

Das ist ja auch "nur" ein Halbmarathon, also kommt man da gar nicht an seine Leistungsgrenzen. Bei einem Vollmarathon sieht das ja anders aus. So ab Kilometer 30 steht da bekanntlich der "Mann mit dem Hammer". Da bist du wirklich am Limit.

Halb so wild

Dominikd96, das ist alles nicht so schlimm, wenn man nur für ausreichend Flüssigkeit sorgt, den Kopf vor der Sonne schützt und sich immer mal wieder mit Wasser erfrischt, wenn man an eine der "Tankstellen" kommt.

Halbmarathon bei Hitze

So richtig gesund hört sich das aber nicht an: Einen Halbmarathon, der schon für sich allein ziemlich herausfordernd ist, und dazu noch eine Affenhitze. Für mich wäre das nichts.

Meistens sind die Marathonveranstaltungen schon so gelegt, dass man sich Monate mit üblicherweise gemäßigten Temperaturen aussuchen kann. Hamburg zum Beispiel ist meistens so im April, und da ist es nun wirklich noch nicht so heiß.

Austragungsort gut auswählen

Ich würde mir einen Veranstaltungsort aussuchen, an dem entweder voraussichtlich moderate Temperaturen am Wettkampftag herrschen (also nicht gerade Sahara), oder ich würde darauf achten, dass die Strecke durch Waldgebiete läuft, damit wenigstens die Bäume etwas abkühlen und man nicht in der prallen Sonne laufen muss.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren