Beleidigung oder nicht?

Hallo!
Ich hätte eine Frage die mich ziemlich beschäftigt. Ich bin weiblich und einer meiner besten Freunde ist schwul. Ich spiele in einem Theaterstück an der Schule mit, bei dem es unter anderem um einen schwulen Regisseur geht. Der verhält sich im Stück allerdings eher tuntig. Ich als Fan bin davon überzeugt, dass dieser schöne Mann nicht schwul ist und werde eines besseren belehrt...

Es wird (natürlich) in keinster Weise etwas "schlimmes" oder abfälliges über schwule gesagt.

Ich habe meinen Freund eingeladen zum Theater zu kommen bevor ich wusste was wir spielen. Nun hab ich Angst, dass er mir das übel nehmen könnte. Ich möchte ihn nicht verletzen... Vielleicht ist das unbegründet aber ich möchte lieber vorher fragen... Lg und danke

Themen
Antworten (2)

Vielen Dank für deine Antwort. Das beruhigt mich sehr. Ich hab ihn sehr gern. Er geht mit seiner Homosexualität immer sehr offen um und es war mir nie wichtig!! Ganz im Gegenteil. Er ist in gewissen Dingen nicht so anstrengend wie hetero Jungs. 😊

Vielfalt

Hi,

Ich bin tatsächlich nur durch Zufall auf diese Seite und so auch auf deine Frage gestoßen, denke aber das ich als Homo dir eine ganz gute Antwort geben kann.

Du musst dir keine Sorgen machen das er dir das Theaterstück und dein Mitwirken übel nehmen wird. Es ist ja eben nur ein Theaterstück.

Bei Schwulen ist es nicht anders wie bei Heteros. Es gibt eben unzählig viele verschiedene Persönlichkeiten und Charaktere. Der eine wirkt durch sein feminines und für den einen oder anderen übertrieben „schwules“ Auftreten tuntig. Leider halten viele immer noch arg an Klischees und Vorurteilen fest.

Wenn dein Freund zu seiner Sexuellen Orientierung steht und auch von seinen Freunden das Gefühl vermittelt bekommt ganz so wie er ist akzeptiert zu werden, dann ist alles gut.

Vielleicht solltest du ihn einfach mal drauf ansprechen. Ich gehe schon seit dem ich über meine „Schwulheit“ Bescheid weiß ganz offen damit um und habe bis jetzt immer nur positive Erlebnisse gehabt. Umso offener wir damit umgehen und umso mehr wir uns austauschen, umso näher kommen wir uns alle. Frei nach dem Motto „Wer nicht fragt bleibt dumm“.

Ich hoffe ich konnte dir mit meiner Antwort helfen. Ganz nebenbei finde ich es super das du dir darüber Gedanken machst.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren