Darf man kleinen Kindern keinen Honig geben?

Hallo Leute!

Eine gute Freundin von mir ist vor ein paar Monaten Mama geworden und gestern war ich bei ihr zum Frühstück eingeladen. Dabei hat sie mir erzählt, dass kleine Kinder keinen Honig essen dürfen. Ich habe das noch nie gehört und kann mir das eigentlich auch nicht vorstellen. Wisst ihr was darüber?

Antworten (4)
Honig nur für größere Kinder

Kleine Kinder sollten überhaupt keinen Honig bekommen. Für größere Kinder und Erwachsene geht aber keine Gefahr mehr von diesem gesunden und leckeren Naturprodukt aus. Schade nur, dass es leider sehr viele Kalorien hat und natürlich auch die Zähne angreift.

Clostridium botulinum ist gefährlich für Säuglinge

Was so gefährlich für Säuglinge und Kleinkinder sein kann, ist das Clostridium botulinum, das den Darm von Säuglingen lähmen kann. Als Mutter merkt man das vielleicht erst, wenn das Baby unter starken Verstopfungen leidet.
Leider gibt es immer noch Rezepte für Babynahrung, in den empfohlen wird, Bienenhonig zum Süßen zu nehmen. Das sollte man aber auf keinen Fall tun.

Kein Honig für Kinder unter einem Jahr

Das stimmt tatsächlich. Kinder unter einem Jahr dürfen keinen Honig essen, weil ihre Darmflora noch nicht richtig funktionsfähig ist, und sich in dem Honig möglicherweise Krankheitserreger befinden.

Honig

Hallo,
Kinder unter einem Jahr dürfen keinen Honig essen, weil da gewisse Stoffe drin sind die Ihnen Ihnen schaden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren