Deuten Brustschmerzen immer auf Probleme mit dem Herzen hin?

Hallo. Ich habe seit etwa 3 Monaten permanent mit Brustschmerzen zu tun und weiß schon gar nicht mehr zu welchem Arzt ich noch soll. Das Problem ist, dass ich bereits bei verschiedenen war und keiner was richtiges gefunden hat. Nun ja, jedenfalls hat der Hausarzt zu hohen Blutdruck festgestellt, der Orthopäde zu verspannte Muskeln und der eine hat mich dann immer wieder zum anderen geschickt. Rausgekommen ist aber nichts. Ich habe Angst, dass es wirklich was mit dem Herzen ist!

Antworten (1)
Schmerzen in der Brust

Bei Schmerzen in der Brust ist es immer ratsam einen Arzt aufzusuchen. Wenn auch der Kardiologe nichts feststellt, dürfte alles im grünen Bereich sein.

Es kann sich auch um eine Muskelverspannung handeln, die sich über den Rücken, über die Wirbelsäule ausbreiten kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren