Deutschland und seine dicken Kinder

Ich frage mich, was bloß los ist, was sich wohl zwischen meiner Kindheit und der heutiger Kinder so verändert hat. Laut Studien sind immer mehr Kinder von Übergewicht und damit verbundenen Krankheiten betroffen. Und wenn ich mir beim Schwimmen so die Schulklassen ansehe, muss ich offen sagen, dass der Großteil der Kinder dick ist. Auf 30 Kinder kommen 10 Normalgewichtige. Bei mir waren in der Klasse vielleicht 2 dickere Kinder. Und ich bin grade mal 26.

Antworten (2)

Als ich Kind war, da war sowas wie MacDonalds oder andere Fastfood Restaurants noch was richtig besonderes. Heute ist es für die kids das normalste der Welt. Welches Kind lernt denn noch richtig zu kochen?
Zudem fordern Kinder heute doch auch immer mehr Taschengeld, wieviel haben wir damals bekommen, was bekommen die Kinder heute...
Man könnte sagen, man hat eine "Fast-Food-Generation" herangezüchtet :X

Die Essgewohnheiten haben sich von "damals" zu heute schon ganz schön verändert.
Ich denke, dass auch die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit dazu beiträgt. Essen wird nicht mehr für so wichtig genommen und Eltern haben oftmals nicht die Zeit vernünftig und ausgewogen zu kochen, wofür sie ja oft gar nichts können, da sie beruftätig sind und auch sein müssen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren