Was tun wenn das Kind in der Trotzphase steckt?

Hallo Leute. Ich bin gerade wirklich am verzweifeln. Aber nicht weil es um mich geht, sondern um meine Freundin. Sie hat eine kleine Tochter, die tunlichst ihren WIllen durch bekommen will. Und wehe wenn nicht. EIn mittleres Drama ist das! Und dann gibt meine Freundin meist nach, weil es ihr peinlich ist, vor allem wenn andere Frauen in der Nähe sind. Was kann man tun, wie kann ich sie in solchen Situationen unterstützen?

Antworten (1)
Trotzphase

Jedes Kind kommt in die Trotzphase und Eltern sollten darauf vorbereitet sein.
Von Anfang an MUSS man konsequent sein, auch wenn das Schreien und Toben des Kleinen peinlich ist (besonders im Geschäft).
Aber sobald man nachgegeben hat, hat man verloren!!
Kinder lernen schnell, so oder so!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren