Eheprobleme Midlife Crises

Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung damit, wenn sich der Partner in der Midlife Crises befindet? Mein Mann ist 46 Jahre alt und kümmert sich nur noch um seine Interessen und lässt mich an seinem Leben nicht mehr teilhaben.
Kann mir jemand ein paar Tips geben, was ich tun soll?

Antworten (3)
Midlife Crises

Hallo Claudi
Lass einfach die Zeit arbeiten. - Du wirst sehen, dass sich alles erneut einränkt... - Mein Mann bfindet sich auch darin und die Gefühlswechselbäder sicnd hart, aber so wie Du schreibst ist noch so viel bei Dir vorhanden... Halte durch.
Liebe Grüsse

Midlife Crises

Hallo NY, vielen Dank für Deine Antwort. In gewisser Weise hast Du ja Recht.
Aber einfach 27 Jahre davon 17 Jahre Ehe aufgeben, dass ist nicht so einfach. Wir haben in dieser Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt und haben immer wieder zueinander gefunden. Ich bin zwar finanziell unabhängig aber ich habe Angst vor dem allein sein, obwohl ich mich jetzt schon in meiner Ehe einsam und allein fühle. Ich kann noch nicht sagen was ich wirklich will.

Claudi41

Pflege Deine Interessen, schau zu, dass es Dir gut geht, lerne neue Leute kennen. Vielleicht kann Dein Mann, oder Ihr beide, eine Gesprächstherapie machen und er kann die Krise überwinden. Wenn kein Land mehr in Sicht ist und Du finanziell unabhängig bist, zieh einen Schlußstrich. Klingt hart, aber auf lange Sicht sicher besser für Dich.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren