Eier aus Freilandhaltung

Ich wollte mal wissen, wie die anderen Leute das machen bei Eiern? Ich krieg jedes mal ein schlechtes Gewissen, wenn ich wieder aus Geldmangel die billigen Dinger nemen muss, wo die Hühnchen ihr ganzes Leben im Käfig verbingen. Wenn ich das Geld hätte, würde ich nur Eier aus Freilandhaltung kaufen. Achtet ihr beim Kauf immer auf den Stempel, wo und wie die Eier gelegt wurden?

Antworten (6)
Aldi,Lidl und Co.

Ein Boycott der Läden über ein poaar Monate und sie müssen reagieren.Leider will kaum jemand auf Eier verzichten, die Haltungsbedingungen werden hingenommen.Wie würde es sich aber verhalten wenn die Kinder dieser Käufer genauso gehalten werden dürften?
Kein Tageslicht, kein Auslauf, keine Abwechselung, keine sanitären Anlagen.
Dann wäre die Aufregung groß.
Aber leider ist das ja verboten!!

--

Hallo,
solange die Leute die "billigen" Eier kaufen, wird es die auch immer geben. Die Frage ist nur aus welchem Land.

Wenns denn so wäre

Ich spreche nicht von mir. ;-) Aber viele Leute wissen um die Nachteiligkeit nicht bzw. sie ist ihnen egal. DESWEGEN würde ich es verbieten.

Mündige Bürger

Robinson, wie kann man denn so unselbstständig sein?
Wenn ich erkenne, dass der Konsum eines bestimmten Produkts nachteilig ist (für Hennen, für mein Gewissen, für meinen Körper, für die Umwelt, …), dann höre ich auf damit und warte nicht, bis es mein Staat verbietet.

Die Überlegerei kann heute ein Ende haben, kannst du dir das vorstellen?

Hsbt ihr übrigens gewusst, dass 50 Prozent der Küken aus Legehennen-Zuchtbetrieben bereits am ersten Tag ihres Lebens getötet werden?
http://www.youtube.com/watch?v=lGpJ7J8ReJ4

Verbieten?

Ich kaufe überhaupt keine Eier, spare jede Menge Geld (z.B. durch Verwendung von Sojamehl als Ei-Ersatz) und habe nicht die kleinste Spur von schlechtem Gewissen. Kein Huhn muss für mich in einem Käfig oder sonstwo gehalten werden.
Vielleicht einfach mal ausprobieren?

Verbieten

Nach Möglichkeit nehme ich auch die aus Freilandhaltung. Aber wenns denn zum Monatsende geht müssens auch schon mal die billigen sein. Wird Zeit, das die Käfighaltung nun entgültig verboten wird. Dann hat die Überlegerei auch ein Ende.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren