Kann ein "Fünfminuten-Ei" theoretisch noch Salmonellen enthalten?

Ich koche die Eier immer fünf Minuten lang, dann ist noch der innere Kern des Eigelbes etwas flüssig. Ist dann schon die Salmonellengefahr gebannt oder muss das Ei ganz hart gekocht werden, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge dazu.

Antworten (2)
Kann es

Theoretisch kann ein Ei, das nur fünf Minuten lang gekocht wurde, noch Salmonellen enthalten, weil die erst nach 10 Minuten sicher abgetötet sind. Aber, und jetzt bin ich mir doch unsicher geworden: Salmonellen werden ja schon ab 70 Grad Celsius abgetötet, und beim Kochen werden ja Temperaturen von 100 Grad erreicht...
Fazit: Ich weiß es doch nicht!!!

Ich glaube es reicht, wenn es 5 minuten lang gekocht wird, damit sollten ja alle salmonellen getötet sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren