Wie lange sind gekochte Eier haltbar?

Hallo allerseits!
Ich habe vorgestern Eier gekocht (passiert sehr selten, da ich kaum Eier esse), und die die ich nicht gegessen habe, auf einem Teller, ungekühlt, liegen gelassen.
Kann man die noch essen, oder sollte ich sie lieber wegschmeissen?
Bitte entschuldigt meine Unwissenheit, aber ich esse sehr selten Eier und hab deshalb auch keine Ahnung was die fachgerechte Lagerung angeht.

Antworten (6)

Ja celctic, das entbehrt nicht einer gewissen Logik...:-)

Am Einfachsten wäre es ja, wenn man von vornherein nur so viele Eier kocht, wie man auch essen kann, meint ihr nicht auch? :-)

Also im Zweifel lieber weg damit. Und fürs nächste Mal: Die Eier, die du nicht isst, tust du gleich nach dem Abkühlen in den Kühlschrank und siehst zu, dass du sie dann in den nächsten Tagen aufisst. Kannst du dir ja zum Beispiel mit Salz aufs Butterbrot tun, oder du machst am nächsten Tag eine Senfsoße und isst die Eier dazu.

@aprikose, sie hat die Eier aber zwei Tage lang einfach auf dem Teller liegen lassen. Die waren also nicht gekühlt!

Im Kühlschrank aufbewahren

Liebe Alenaa,

wenn du die gekochten Eier im Kühlschrank aufbewahrst, kannst du sie schon eine Woche lang aufheben. Besser schmecken tun sie dann zwar nicht gerade, aber genießbar sind sie auf alle Fälle noch.

aprikose

Wenn die Eier noch nicht geschält und hart gekocht sind, dann halten die sich recht lange (min. eine Woche).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren