Darf man die farbigen Stellen an den Ostereiern mitessen?

Hallo! Jetzt kann man ja schon lange gefärbte Eier kaufen, obwohl es bis Ostern noch ein wenig hin ist.ich erwische meistens Eier, wo die Farbe durch die Schale ins Ei vorgedrungen ist.Ich esse die Stelle immer mit.Meine Arbeitskollegin sagt aber, daß diese Stellen giftig sind und herausgeschnitten werden müssen.Stimmt das? Was meint ihr? Gruß Nina1712

Antworten (2)

Nein, die Farben sind NICHT giftig. Dürften sie ja auch gar nicht sein, schließlich färbt man damit Lebensmittel.

Selten so eine blöde Frage gesehen. Zum Glück hat da bisher niemand drauf geantwortet...Warum sollte man Eier mit einer giftigen Farbe färben?!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren