Wie lange muss man Eier kochen, damit sie frei von Salmonellen sind?

Ich esse morgens gerne ein weichgekochtes Frühstücksei. Meine Mutter meint, so ein weiches Ei könnte aber noch Salmonellen enthalten. Wie lange muß denn ein Ei kochen, damit es salmonellenfrei ist? Gibt es noch andere Lebensmittel, die von Salmonellen befallen sein könnten? Vielen Dank! Gruß violeta

Themen
Antworten (3)

Salmonellen lassen sich nur durch Hitze abtöten. Die widerstandsfähigen Bakterien überleben sogar das Einfrieren. Erhitzt man das Fleisch oder Ei aber auf mindestens 70 Grad für mindestesn 10 Minuten, haben Salmonellen keine Chance zu überleben. Also nichts mehr mit weichgekochtem Ei zum Frühstück, zumindest wenn Du auf Nummer sicher gehen willst ;)

Außer Eiern und Hackfleisch sind auch Hühner besonders oft von Salmonellen betroffen. Meine Mutter weigert sich übrigens bis heute, irgend einen Nachtisch mit rohen Eiern zu machen - aus Angst vor Salmonellen. Ich habe da nicht so viel Angst, aber in dem Punkt kann man schon unterschiedlicher Meinung sein.

Salmonellen abtöten

Bei Eiern weiß ich es gar nicht so genau, aber bei Hackfleisch benötigt man 10 Minuten, um alle Salmonellen abzutöten. Vermutlich wird das bei Eiern ähnlich sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren