Eifersucht auf Pornoseiten?

Hallo,

ich bin 40 Jahre alt, seit 7 Jahren mit meinem Partner zusammen und seit 2 Jahren mit ihm verheiratet.
Seit einigen Monaten hat er überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Wenn ich ihn auf die Gründe anspreche, behauptet er immer nur, er habe zu viel Stress. Auf Verführungsversuche meinerseits reagiert er oft sogar böse.
Gestern habe ich nun zufällig festgestellt, dass er wohl sehr oft auf Hardcoreseiten heftigster Sorte zu surfen scheint. Dass er oft onaniert, weiß ich schon lange, habe mir aber keine großen Gedanken deshalb gemacht.
Es klingt blöd, aber ich bin richtig Eifersüchtig.
Wir hatten früher ein sehr erfülltes Sexualleben und ich kann mir nicht vorstellen künftig völlig darauf zu verzichten.
Ansonsten halte ich unsere Beziehung immer noch für in Ordnung.
Kann mir jemand einen guten Rat geben oder aus eigener Erfahrung sprechen?

Antworten (5)
@sepp

Hi
Schau doch mal auf Das Datum des postest 19.04.2006 Das ganze ist jetzt schon 6 Jahre her glaubst du wirklich Sabine. Liest Das jetzt noch und auch der letzte post vor dir ist von 02.2011 die werden Das auch nicht mehr lesen.
Is nicht böse gemeint aber schau doch bitte aufs Datum der postet.
Danke lg

Warum keine Pornos...

Finde das gar nicht schlimm. Ich schaue mir auch schöne erotische Fotos und ähnliches von Frauen an... Mache es mir auch gerne selbst und liebe es...

Genauso gerne mache ich es mit meiner Partnerin... aber die hat nicht so oft Lust wie ich. Und warum nicht selber? Ist doch nicht schlimm, bevor ich sie mit meiner Lust nerve..

Warum nicht Lust holen und Lust ausleben? Habe auch nichts dagegen, wenn sie es sich selber macht... mit Sexfilmen von mir aus auch....

Porno...ne

Ich glaube dein Mann ist ein ganz Bequemer Mensch, Er macht lieben den PC an und setzt sich davor und brauch nur die Seite anklicken...das hat nichts mit Verführen oder Zährtlichkeit zu tun.
Es scheint einfacher zu sein als mit dir in Bett zu gehen.

Ob das Besuche im Club helfen? Fraglich und auch das schauen "seiner "Filme ist kein Weg.

Männer brauchen das...so ein Quatsch warum sollen Männer es brauchen Pornos im Fernseher oder auf PC zu schauen.

Was du tun musst? Ja ich bin mir nicht sicher was er zulassen wird. Mache dich aber nicht zum Affen mit Lack und Leder denn das würde ihn vieleicht nur im PC gefallen.
Sage ihn einfach Klar und Deutlich was du davon hällst und warum er so ist. Zu zweit macht vieles doch mehr Spaß...!!!

Eifersucht

Hallo Martin, also den Quatsch mit dem Samen verstreuen habe ich schon so oft gelesen, das mit schlecht wird. Schliesslich und das sollten sich alle Männer mal merken, gehören zum Verstreuen immer mal zwei. Also wird es genauso viele Männer wie Frauen geben.

Wichtiger sehe ich es allerdings, das Männer es als geiles und gewünschtes Lebensgefühl empfinden, sexuell erregt zu werden. Denn nur mit einem harten Schw. in der Hose fühlt sich Mann als Mann.

Aber gewünschte oder fantasierte sexuelle Wünsche sind nicht gelebte und schon gar nicht erlebte. Die Fantasie bei Männern geht mit ihnen oft durch. Wie sonst kann Frau sich vorstellen, das ein Mann in der Lage ist, eine Puppe aufzublasen wie einen Schwimmreifen und mit mächtig viel Geel, ein Liebesspiel zu vollführen. Die Argumentation bzgl. eines Vibrators zählt dabei nicht. Denn dieses Teil hat Vorzüge die kein Mann hat, es vibriert und zwar dort wo es gewünscht ist. Die Fantasien dabei sind...eigentlich nur noch verschönernd...aber oft eben nicht auf Mann ausgerichtet.

Der Dame würde ich raten, kauf dir so ein Ding. Und schliess die Türe ab. Lass ihn draussen stehen. Mach dein Ding. Aber lass dich nicht dazu herab, in einen Swingerclub zu gehen, nur damit er Lust auf dich bekommt. Wenn du es selbst willst, ist es eine andere Sache. Aber ansonsten ist es nur noch mehr selbstentwertend.

LG Helga

Pornofilme oder Swingerclub?

Hi Sabine,

ich kann nur aus der Sicht eines Mannes sprechen. Erstmal, ein Mann braucht viel Abwechslung, er muss seinen Samen an möglichst viele Frauen bringen, so ist das in den Genen verankert. Das monogame Zusammenleben ist mehr eine heutige gesellschaftliche Form und entspricht nicht der Natur. Somit ist das Verhalten recht normal. Deine Eifersucht dementsprechend auch denke ich, du fühlst dich nicht mehr begehrt und "minderwertig". Da dein Mann scheinbar auf härtere Sachen steht, wie schaut es mit Pornofilmen zusammen schauen aus, befriedige ihn doch mal beim Bilder schauen im Internet oder mal in Lack und Leder schlüpfen und ihn was härter anfassen? Auch ein Swingerclubbesuch könnte vielleicht was helfen, deiner Eifersucht erstmal nicht, aber der Sex könnte wieder aufleben und damit deine Eifersucht auch verschwinden. Z.B. kann man sich dort vor Ort ein nettes anderes Pärchen suchen und durch die erotische Stimmung mehr Lust aufeinander bekommen. Swingerclub heisst ja nicht unbedingt mit anderen poppen.

Von einigen Anregungen wirst du vielleicht erstmal nichts haben, aber ich kann mir gut vorstellen, dass dein Mann wieder mehr Lust auf Sex mit dir bekommt.

Grüße

Martin

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren