Enthält Fruchtsaft genauso viel Zucker wie Cola?

Ich bin ein Mensch der genau aufpasst was er isst und trinkt.Meistens sind es Bio-Lebensmitel.Seid im Fernsehen gezeigt wurde wieviele Stücke Würfelzucker in einem Glas Cola sind , habe ich dieses Getränk nicht mehr angerührt.Ich trinke nur noch Wasser und Säfte.Bananensaft trinke ich am liebsten.Ich habe auch das Gefühl, daß ich mich gesund ernähre.Meine Freundin sagte, daß Fruchtsäfte genausoviel Zucker enthalten, wie Cola.Es hätte auch genauso viele Kalorien.Stimmt das?Gruß Yessika

Antworten (3)
Fruchtsäfte

Fruchtsäfte sind gesünder als Cola. Schon allein weil sie notwendige Vitamine enthalten. Es gibt ja Fruchtsäfte, die kaum Zucker enthalten und so noch einen Vorteil gegenüber Cola haben. Zumal das Koffein in der Cola auch nicht gut ist, wenn man zuviel davon trinkt. Am besten sind frische Fruchtsäfte, die frisch ausgepresst sind. Aber ein bisschen Fruchtzucker ist trotzdem immer enthalten. :)

Direktsaft

Kommt sicherlich darauf an, was für einen Saft man kauft. Wenn man beim Kauf darauf achtet, einen Direktsaft zu kaufen, ist dieser direkt aus der Frucht gewonnen und ohne jeden künstlichen Zusatz. Es gibt ja aber auch sogenannte Säfte, die noch weniger als 10% Saftanteil haben...Die würde ich glaube ich lieber im Regal stehen lassen... ;)

Moderator
@ Yessika

Ja, im Fruchtsaft ist auch viel Zucker enthalten und die meisten Säfte haben genau soviel oder sogar mehr Kalorien als ein Glas Cola.
Wenn du z.B. bei Google nach "kalorien getränke" suchst, wirst du bestimmt einige interessante Tabellen finden.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren