Entzündung an der Lippe kehrt zurück - Was mach ich nur?

Ich habe vor fast fünf Wochen eine Entzündung an der Oberlippe gehabt, die auch sehr schmerzhaft war. Bin beim Arzt gewesen, der mir natürlich Antibiotika aufgeschrieben hat. Ist auch alles gut verheilt gewesen und hab keine Probleme gehabt. Seit gestern verspüre ich aber wieder so ein pochen und auch der Schmerz kommt wieder. Wie kann das sein, wenn man Antibiotika nimmt? Ich kann erst nächste Woche zum Doc und wollt hier mal fragen.

Antworten (3)
Seelische Gründe vorhanden?

Wenn ich lange Zeit immer wieder dieselben Beschwerden habe, dann gibt es meist etwas, was mich innerlich krank macht. Danach würde ich mal suchen.

Immunsystem stärken

Da scheint das Immunsystem ganz schön geschwächt zu sein, wenn so kurz nach einer Antibiotika-Behandlung schon wieder Lippenherpes kommen. Man sollte versuchen, das Immunsystem zu stärken. Zum Beispiel durch genügend Erholung und Schlaf, durch Entspannungsübungen, Wechselduschen, Saunagänge, Sport und Bewegung an der frischen Luft und durch eine vitaminreiche Ernährung.

Antibiotika - Wirkung hat nachgelassen

Antibiotika wirken ja nicht ewig. Jetzt hast du eben schon wieder eine Entzündung. Ist schon blöd, denn ständig Antibiotika einnehmen, ist ja auch nicht so prickelnd.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren