Erfahrung: Medikamentöse Behandlung von Vorzeitigem Samenerguss

Liebe Paradisler,
seit ca. 2 Monaten hab Ich (und damit auch meine Freundin) ein kleines Problem im Bett.
Beim Sex komme ich seitdem innerhalb von höchstens zwei Minuten. Das war früher nicht so und dauerte erheblich länger. Nachdem wir zuerst dachten, das Ganze wär vielleicht stressbedingt durch meinen Wechsel des Arbeitsplatzes, zeigte sich auch nach einer Weile keine Besserung.
Ich hab keinerlei Probleme, einen hochzukriegen, aber es dauert halt so verdammt kurz.
Wir waren dann letzte Woche beim Arzt und der erzählte uns, dass Vorzeitiger Samenerguss seit letztem Jahr mit einem verschreibungspflichtigen Medikament behandelbar wär.
Durch das Dapoxetin in den Tabletten würde sich meine Ausdauer erheblich steigern lassen, der Arzt meinte, bis zu drei-vierfach.
Ich tendiere dazu, dieses Medikament zu testen, wollte aber vorher noch einmal fragen, ob vielleicht jemand hier im Forum ein ähnliches Problem hat und dem das gleiche Medikament empfohlen wurde.
Nimmt jemand von Euch dieses Dapoxetin-Mittel und kann mir erste Erfahrungen damit mitteilen?
vielen dank im voraus!

Antworten (2)
Nie wieder zu früh kommen...

Hallo,

mir gings genau wie dir, nach wenigen Sekunden bin ich gekommen. Ich hatte überhaupt keine Kontrolle über meinen Orgasmus.

Irgendwann hatte ich einfach genug und habe mich intensiv informiert, viel gelesen und das Gespräch mit anderen Betroffenen gesucht. Glaub mir, es leiden mehr Männer unter deinem Problem, als du denkst!! Ich habe auch Rat bei einem Sexualberater und einem Urologen gesucht. Schliesslich habe ich mir einen Trainingsplan aufgestellt, einerseits psychologische Methoden, andererseits körperliche Übungen. Nach wenigen Tagen intensivem "Training" habe ich bereits Fortschritte erkannt!

Heute bin ich fähig, meinen Orgasmus vollständig zu kontrollieren, Vorzeitiger Samenerguss war einmal :-)

Momentan ist es für dich schwer vorstellbar, ich weiss. Aber glaub mir, jeder Mann kann das, du bist nicht irgendwie krank, es ist eine reine Übungssache...

Dein Vorteil ist, das du dir die ganze Erarbeitung ersparen kannst. Das habe ich schon erledigt und für dich ein Buch geschrieben, darin erkläre ich Schritt-für-Schritt, wie ich den Vorzeitigen Samenerguss hinter mir gelassen habe.

***Werbung gelöscht, Verstoß gegen die Forenregeln (Kermit)***

Ich wünsche Dir viel Erfolg und schon bald ein erfülltes Sexleben.

Freundliche Grüsse

Nick Grossenbacher

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

@ veggie

Das habe ich auch manchmal...
Nach 2 Mintuten alles aus :D
Wenn das passiert, dann warten wir dannach 15 bis 20 Minuten.
Ich gehe vllt nochmal auf Klo und trinke ein Glas Wasser und dann gehts wieder ab und dann wieder viel länger.
Lg

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren