Finden Sie auch, daß Kinder nicht ohne Frühstück aus dem Haus gehen sollten?

Meine Frau und ich haben, was das Frühstück angeht verschiedene Meinungen.Besonders was die Kinder angeht.Sie bereitet unseren Kids jeden Morgen ein tolles Frühstück.Sie ist der Meinung, daß sich die Kinder nur mit einem guten Frühstück auf die Schule vorbereiten können.Sie sind 12 und 14jahre alt.Die anderen Kinder holen sich morgens immer ein Gebäck und eine Cola aus dem Kiosk.Ich finde, das sollte jeder machen wie er will.Ich frühstücke auch nicht gerne.Wie sehen Sie das?Hat meine Frau recht, wenn sie auf das Frühstück besteht?Gruß Engelbert

Antworten (1)
Klar ist es besser,

Morgens (gesund) zu fruehstuecken. Aber ich esse morgens eigentlich auch nie was vor der Schule, weil es mir einfach zu frueh ist und ich keinen Hunger habe. Man kann ja auch in der Schule was essen. Und wenn eure Kinder morgens essen, ist es doch super, so sollte es eigentlich auch sein.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren